WS 2001/02 - Seminar: Parteien im Wandel


Dr. Andreas Ladner, Montag 14.15-15.45

Datum der letzten Bearbeitung dieser Seite: 02.09.11

 

Ausgehend von den theoretisch widersprüchlichen Aussagen von Kirchheimer (1965) und Lipset/Rokkan (1967) über die Entwicklung von Parteien und Parteiensystemen soll in diesem Seminar auf der Basis neuerer und empirischer Erkenntnisse untersucht werden, ob Wandel oder Stabilität die Parteienlandschaft besser charakterisieren. Dabei interessieren sowohl Veränderungen auf der Ebene der Parteiensysteme, wie auch solche auf der Ebene der Parteiorganisationen und der Bürgerinnen und Bürger. Mit welchem Parteitypen lassen sich die Parteien heute am besten charakterisieren und was sind die Auswirkungen staatlicher Förderungsmassnahmen auf die Entwicklung der Parteien?

 


Themen Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Programm Literaturliste
Organisatorisches Links zum Thema
Mitteilungen

 


Mitteilungen

4.2.02   Die Seminararbeiten müssen bis Ende März 2002 bei Frau Kinkel, Büro D307, abgegeben werden. Frühere Abgaben sind erwünscht. Für Form und Inhalt sei auf die Angaben während des Seminars verwiesen. Die Korrektur der Arbeiten erfolgt bis Ende April. Die Arbeit wird benotet und mit einem kurzen Kommentar zurückgegeben. Auf Wunsch kann auch eine mündliche Besprechung stattfinden. Ein erster Besprechungstermin ist auf den 22. April 2002 geplant.
9.11.01   Diesen Artikel solltet Ihr per Mail bekommen haben.
5.11.01   Das Programm für das Seminar steht. Bitte überprüfen Sie die Angaben mit Ihrem Terminkalender. Falls Sie bei Ihren Recherchen Links finden, die auch die anderen Seminarteilnehmenden interessieren müssten, so können Sie mir diese angeben, und ich werde sie unten aufführen. Dasselbe gilt auch für Literaturhinweise. Das nächste Mal geht es los mit Parteitypologien.
29.11.01 In der Veranstaltung vom 5.11.2001 werden die Referatsthemen vergeben. Gesucht und besonders geschätzt werden "Freiwillige" für die Veranstaltungen vom 12.11.01. Besonders geeignet wären hier Arbeiten, die sich mit grundsätzlicheren Aspekten der Parteien auseinander setzen.  Interessierte können sich auch bereits per Email anmelden. Am 5.11.2001 stehen zudem Veränderungen auf der Ebene der WählerInnen sowie einige Aspekte des Schweizer Parteiensystems im Vordergrund.

Zurück zum Seitenbeginn


Themen

Folgende Themenbereihe stehen zur Auswahl:

Parteiorganisationen im Wandel
- Typologien
- Entwicklungsmuster
- Neue Parteienmodelle
- Die Deutschen Parteien im Wandel
 
Innerparteiliche Demokratie
- Modelle der parteiinternen Entscheidungsfindung
- Die Grünen und die PDS
 
Parteienfinanzierung
- Im internationalen Vergleich
- Unterschiede zwischen den Parteien
 
Ideologische Positionierung
- Die Verortung der Parteien im ideologischen Raum
- Ideologische Entwicklung der Deutschen Parteien
 
Parteiensysteme
- Beschreibung (inter- oder intranationaler Vergleich)
- Wandel-Konstanz
- Das Deutsche Parteiensystem - historische Entwicklung (Philipp Krüger)
- Das Deutsche Parteiensystem der Zukunft (Daniel Straub)
 
Ideologien
- Neoliberalismus
- Der Dritte Weg
 
Wählermärkte
- Parteibindungen
- Wertewandel - Cleavages
- Neue Parteien
 
Freie Themen
 

 


Programm

Datum

Thema

Referat

22.10.2001

Einführung: Parteiorganisationen im Wandel

Andreas Ladner/Folien

29.10.2001

Parteiensysteme im Wandel

Vorstellung der Themen

Andreas Ladner/Folien

5.11.2001

Wandel auf der Ebene der BürgerInnen

Die Schweizer Parteien

Vergabe der Themen

Andreas Ladner/Folien

12.11.2001

Parteitypologien Ingo Schnelle/Handout
19.11.2001 Entstehung der Parteien Christiane Winkler und Caroline Wagner
26.11.2001

Grünen

Christof Wahl-Klaus/Folien

3.12.2001

Ideologische Orientierung  Bürgerliche Parteien

CSU

Frank Eisenbeis und Ralf Voigt

Gregor Jaecke und Christian Heller

10.12.2001

Frauen und Parteien Agnieszka Leszczynska

17.12.2001

Parteienfinanzierung Alexandra Bayart
24.12.2001 Weihnachtsferien  
31.12.2001 Weihnachtsferien  

7.1.2002

Innerparteiliche Demokratie Heike Kempe, Heike Bazak

14.1.2002

Neue Parteien Sascha Gaglia und Carolin Winkler

21.1.2002

Wählermärkte Anna Ohm, Soteria Fuchs

28.1.2002

Analyse von Parteiensystemen_Die PDS

Parteiensystem in Georgien

Anne Mone Sahnwaldt

 

4.2.2002 Wandel der Parteiensysteme

Parteiensysteme der Zukunft

Krüger Philippe

Daniel Straub

11.2.2002    

Zurück zum Seitenbeginn

 


Organisatorisches

Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars wird erwartet, dass sie sich mit den zu behandelnden Themen auseinandersetzen und sich aktiv an den Diskussionen in der Veranstaltung beteiligen.

Anforderungen:

- Seminarvortrag!

- Seminararbeit im Umfang von 20 Seiten!

- Regelmässige Teilnahme am Seminar!

Zurück zum Seitenbeginn

 


Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Name

E-Mail

Telefon

Heller, Christian*    
Eisenbeis, Frank*    
Voigt, Ralf*    
Jaecke, Gregor*    
Wahl-Klaus, Christof*    
Leszczynska, Agnieszka*    
Fuchs, Soteria*    
Bayart, Alexandra*    
Straub, Daniel*    
Sahnwaldt, Anne Mone*    
Schnelle, Ingo*    
Ohm, Anna K.*    
Winkler, Carolin*    
Gaglia, Sascha*    
Winkler, Christiane*    
Wagner, Caroline*    
Bazak, Heike*    
Kempe, Heike*    
Krüger, Philipp*    
Marjanidze, Ilia    

Zurück zum Seitenbeginn


Literaturliste

- KIRCHHEIMER, Otto (1965). "Der Wandel des westeuropäischen Parteiensystems", Politische Vierteljahresschrift, 6. Jg., Heft 1, S. 20-41

- LIPSET, S. M. and Stein ROKKAN (1967). Cleavages Structures, Party Systems and Voter Alignments: An Introduction. In: LIPSET, S. M. and Stein ROKKAN (eds.). Party Systems and Voter Alignments. New York: Free Press. 1-64.

- BEYME, Klaus von (2000). Parteien im Wandel. Von den Volksparteien zu den professionalisierten Wählerparteien. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

Eine umfassende Literaturliste kann als HTML-Dokument heruntergeladen werden. Die Angaben stammen aus meiner Literatur-Datenbank. Die Datenbank ist relativ gross und es war mit nicht möglich, sämtliche Einträge zu kontrollieren. Für irreführende Einträge entschuldige ich mich im Voraus, für Ergänzungen und Korrekturen bin ich dankbar. Falls Ihr Schwierigkeiten mit dem Auffinden von bestimmten Texten habt oder noch mehr Angaben benötigt, so könnt Ihr mir ein E-Mail schicken (andreas.ladner@ipw.unibe.ch). Eine P-Signatur am Schluss bedeutet, dass ich eine Kopie davon besitze.

Literaturliste "Parteien und Parteiensysteme" (HTML, 408Kb)

Zurück zum Seitenbeginn


Links zum Thema

   
   
   
   
   

Links von Anne Mone Sahnwaldt

http://www.election.de  
http://www.politik.uni-mainz.de/kai.arzheimer/Lehre-BRD/Lehre.html  
http://www.politik.uni-mainz.de/kai.arzheimer/Public.html  
http://www.fes.de/kommunikation/deutsch/  
http://www.destatis.de  

 

CH und andere

Ergebnisse kantonaler Wahlen, Prognosen der Nationalratswahlen 1999, Umfrageergebnisse, ... http://www.gfs.ch oder http://www.polittrends.ch
Informationen und Meinungen zur Politik: http://www.politeia.ch
Ausgezeichnete Linksammlung: http://www.socio.ch/poli/medien.htm
Internationales Verzeichnis zur Politik: http://www.agora.stm.it/elections.index.htm

 

Zeitungsartikel

Der Solothurner Freisinn liegt noch immer quer (NZZ vom 9.11.2001)

 

Links zu verschiedenen Themen können auch unter "Ressourcen" nachgeschlagen werden.

Zurück zum Seitenbeginn


Besucherstatistik

Zurück zum Seitenbeginn